Hekatron Genius Hx Test – Funkrauchmelder mit Top Bewertung

Hekatron Genius Hx ist der einzige Funkrauchmelder, der es in die Top 3 der besten Rauchmelder geschafft hat. Und das ist kein Zufall. Auch die Stiftung Warentest hat das Modell in den Top 3 gehabt. Während die beiden Modelle Ei650 und FireAngel St-620 normale Rauchmelder für den Einzeleinsatz sind, ist der Genius Hx per optionalem Funkmodul mit anderen vernetzt und sichert so einen Alarm auch in Mehrfamilienhäusern oder großen Einfamilienhäusern.

HekatronGeniusHxDer Funkrauchwarnmelder erfüllt alle Normen, die Standard sind, unter anderem auch die strenge “Q” Qualitätszertifizierung des unabhängigen VdS-Prüfinstitus.

Es arbeitet mit einer Lithium-Langzeitbatterie und ist damit recht wartungsarm. Natürlich hat dieser Qualitätsmelder auch einen Prüf-und Stummschaltknopf.

Der Genius Hx ist der beste Funkrauchmelder im Stiftung Warentest Testbericht und damit erste Wahl bei allen, die mehrere Funkrauchmelder miteinander vernetzen wollen.

Bei Amazon kaufen >>

Kurzcheck Hekatron Genius Hx Rauchmelder

Fakten Hekatron Genius Hx
gruener-hacken DIN 14604
gruener-hacken 2x 10 Jahre Lithiumbatterie (Melder und Funk)
gruener-hacken Nachts Dimmung der Betriebsanzeige
gruener-hacken Stummschaltknopf / Testknopf
gruener-hacken Verschmutzungssicher
gruener-hacken Schnittstelle für Funkmodul
gruener-hacken Einsatz nach DIN 14676
gruener-hacken Stiftung Warentest Nr. 1 Funkrauchmelder
gruener-hacken 10 Jahre Garantie
Abmessungen Ø 10,4 cm x 4,8 cm
Gewicht 162 g
Batterie Lithium Langzeitbatterie
Vergleich-Modelle
Vergleichstabelle >>
Amazon-Kundenbewertungen
4,8 von 5 Sternen (66 Bewertungen)sterne4-7

Plus

gruener-hacken Sehr gutes Preis-/ Leistungsverhältnis
gruener-hacken Stiftung Warentest Bester Funkmelder im Test
gruener-hacken Sehr gute Rezensionen

Minus

kreuz Keine bekannt

Alarmauslösung und Zuverlässigkeit

Das Funkrauchmelder Modell Genius Hx von Hekatron löste im Spraytest den Alarm schnell und zuverlässig aus. Er arbeitet mit der foto-optischen Technologie, um Rauchentwicklung schnell und sicher zu erkennen.

Dringt Rauch in die Rauchkammer ein, so wird das ausgesendete Licht gestreut und von Fotodioden aufgefangen. Ab einem gewissen Schwellwert löst der Rauchmelder dann Alarm aus.

Gleichzeitig sendet er an alle Genius Hx Modelle im Funknetzwerk Signale aus, dass diese ebenfalls gleich Alarm schlagen.

Der Vorteil ist offensichtlich. Wer beispielsweise in einem größeren Einfamilienhaus wohnt, der kann schon einmal im Schlaf den Alarm eines Rauchmelders aus dem Keller oder dem Dachboden überhören. Aber nicht bei einem Funkrauchmelder, wie dem Genius Hx.

Alle Rauchmelder im Funknetzwerk lösen Alarm aus und so kann es nicht überhört werden. Auch das Ausschalten / Stummschalten kann an einem Gerät für alle vorgenommen werden. Nur das Gerät was den Brand erkannt hat wird dann weiter alarmieren. So kann der Brandherd schnell lokalisiert werden.

Sehr praktisch ist auch die automatische Verschmutzungsgraderkennung, die leichte Verschmutzungen in der Rauchkammer erkennt und den Schwellwert zur Auslösung des Alarms entsprechend anpasst. Das vermeidet Fehlalarme durch Verschmutzung durch Staub.

Der Genius Hx blinkt alle 48 Sekunden um Betriebsbereitschaft zu signalisieren. Von 22 Uhr bis 6 Uhr morgens wird das Blinken automatisch gedimmt.

Darüberhinaus beinhaltet er eine Demontageerkennung, die mittels einer Plombe erkennt, wenn der Rauchmelder unsachgemäß demontiert oder beschädigt wurde. Alle anderen Funkmelder werden dann automatisch benachrichtigt und zeigen die Störung an.

Rezensionen bei Bewertungsportalen

Der Genius Hx hat fast optimale Bewertungen und es lässt sich praktisch keine Kritik finden. Ein deutliches Zeichen, dass es ein hervorragendes Produkt ist. Auch wir haben im Test nichts auszusetzen gehabt und der Hekatron Genius Hx muss sich nur extrem knapp den beiden anderen Rauchmeldern geschlagen geben.

Die Montage

Der Funkrauchmelder kann mit den 2 Schrauben und Dübeln befestigt werden oder optional mit einem Klebepad.

Bei beiden Varianten wird die Montagplatte an die Decke angebracht und dann der Rachmelder drehend eingerastet. Sobald er eingerastet ist, signalisiert ert Betriebsbereitschaft durch ein Blinken.

Zertifizierungen

Der Genius Hx ist nach DIN EN 14604 zur Verwendung gemäß DIN 14676 zertifiziert. Er hat auch das Qualitätszeichen “Q” der unabhängigen Prüfinstitution VdS.

Stromversorgung

Der Melder ist mit einer fest eingebauten Lithium Batterie mit 10 Jahre Haltbarkeit versehen.

Das optionale Funkmodul hat ebenfalls eine Batterie, auch Lithium 10 Jahre.

Bei nachlassender Batterieleistung warnt der Melder rechtzeitig.

Ein Austauch ist nicht möglich. Das ist aber bei allen Lithium Langzeitbatterien der Fall.

Das Preis- Leistungsverhältnis

Der Funkrauchmelder ist bei Amazon im Angebot aktuell für 25 Euro zu haben und liegt damit in einer vergleichbaren Liga wie die beiden anderen Testsieger.

Beachten Sie bitte das ein Funkmodul für jeden Melder separat gekauft werden muss und dieses mit ca. 40 Euro zu Buche schlägt.

Wer das nicht braucht, der kann den Rauchmelder ohne die Funk-Funktion verwenden. Das Funkmodul wird einfach auf den Genius Hx aufgesteckt und ist dann sofort einsatzbereit.

Bei Amazon kaufen >>
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (20 votes, average: 4.50 out of 5)
Loading...

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *